Pressemitteilung: Zum Tod von Prof. Dr. Dr. med. Fritz Eduard Müller

Die VDÄPC nimmt Abschied von Herrn Prof. Dr. Dr. med. Fritz Eduard Müller

Prof. Müller, geboren am 01.08.1925 in Kattowitz, war Mitgründer und Ehrenmitglied der DGPRÄC (Deutsche Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie) sowie langjähriges Mitglied der VDÄPC. Durch seine medizinische Lebensleistung und seinem besonderen Engagement für das Fachgebiet der Plastischen Chirurgie, der Verbrennungsbehandlung und der Handchirurgie war er ein prägendes Vorbild für viele Wegbegleiter und Nachfolger. Zusätzlich zu seinen Ehrungen und Auszeichnungen in der Medizin wie dem „G. Whitaker International Burn Prize“ als Anerkennung seiner Lebensleistung (1999) sowie der Dieffenbach-Medaille der DGPRÄC (2009) wurde Prof. Müller im Jahre 2001 mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet.

Prof. Dr. Dr. med. Fritz Eduard Müller verstarb am 24.05.2020 in Witten im Kreise seiner Familie. Ein Vorbild, das uns allen fehlen wird.

Prof. Dr. med. Dennis von Heimburg
Präsident der VDÄPC

PDF zum Download



Arztsuche