Herzlich willkommen bei der VDÄPCVDAEPC

Die Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC) ist die größte Fachgesellschaft Ästhetischer Chirurgen in Deutschland. Die Mitglieder der VDÄPC sind sowohl niedergelassene Ärzte als auch Klinikärzte auf dem Fachgebiet der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie. Unsere Miglieder müssen sich über die Ausbildung zum Facharzt der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie hinaus kontinuierlich weiterbilden. So wird sichergestellt, dass ihr fachliches Wissen und ihre praktischen Fertigkeiten auf einem konstant hohen und aktuellen Niveau bleiben.

Wenn Sie sich für einen ästhetischen Eingriff interessieren oder sich bereits dafür entschieden haben, klären unsere Mitglieder Sie gerne offen über mögliche Ergebnisse und Risiken auf. Sie tragen zu Ihrer gewünschten Sicherheit bei und geben Ihnen die Gewissheit, sich in den Händen der besten Fachleute zu befinden.

Auf unserer Internetseite können Sie sich über verschiedene Eingriffe und Techniken in der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie und über die VDÄPC selbst informieren. Über unsere Arztsuche, in der alle Mitglieder der VDÄPC aufgeführt sind, können Sie einen Facharzt in Ihrer Nähe recherchieren, mit dem Sie ein ausführliches Beratungsgespräch führen können.

Als Orientierungshilfe finden Sie anbei eine Checkliste mit Informationen, worauf Sie bei der Suche nach einem geeigneten Facharzt achten sollten.

 

Aktuelle Informationen

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

als Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen verfolgen auch wir die aktuelle Entwicklung rund um das Coronavirus (SARS-CoV-2) mit großer Aufmerksamkeit. Die Sicherheit unserer Patientinnen und Patienten steht für uns an erster Stelle.
Welche Konsequenzen hat die aktuelle Coronakrise für Sie als Patient? Pauschal lässt sich dies nicht beantworten, da regional die Bestimmungen je nach Bundesland unterschiedlich sind. Wenden Sie sich daher bitte an Ihre Fachärztin oder Ihren Facharzt für Ästhetisch-Plastische Chirurgie, um Ihre Situation individuell zu klären.
Falls Sie zu den Risikogruppen gehören, oder Sie sich in den vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben, oder wenn Sie Kontakt zu einem Infizierten hatten, bitten wir Sie, von einem Besuch bei einem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie zum jetzigen Zeitpunkt abzusehen. Das gilt auch für den Fall, dass Sie sich nicht gesund fühlen oder wenn ein Verdacht auf eine Infektion vorliegt. 

Bleiben Sie bei guter Gesundheit

Ihre VDÄPC

Logo Trendglossar

Logo Frühjahrsakademie 2020


DGPRÄC

The International Society of Plastic Surgery (ISAPS) Logo

IMCAS

schoenheitsbewusst.de
Arztsuche