Jugendliche anfälliger für Schönheits-OPs

(Magdeburger Volksstimme, Print)

Im Zuge der Debatte um das von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn angekündigte Werbeverbot für Schönheits-OPs bei Jugendlichen, wird VDÄPC-Präsident Prof. Dr. med. Dennis von Heimburg als Experte zitiert: Trends, die in anderen Teilen der Welt entstehen können beispielsweise durch Social Media schnell nach Europa gelangen.

Arztsuche