Ästhetische Operationen des Körpers

Die Informationen auf den folgenden Seiten sollen Ihnen einen Überblick zu den möglichen Ästhetischen Operationen am Körper geben und Ihre ersten Fragen beantworten. Über unsere Arztsuche können Sie einen Facharzt der Plastisch und Ästhetischen Chirurgie recherchieren und mit Ihm einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren.

Bodylift

Beim Bodylifting wird überschüssiges Hautgewebe an mehreren Bereichen des Körpers gleichzeitig entfernt und die verbleibende Haut gestrafft. Das Ziel ist, nach einer vorhergegangenen starken Gewichtsreduktion, wieder eine glatte, schlanke Körpersilhouette zu erreichen.


Fettabsaugung

Bei der Fettabsaugung – auch Liposuktion genannt – werden unerwünschte Fettdepots an den verschiedensten Stellen im Körper abgesaugt. Meistens befinden sich diese Depots am Bauch, an den Hüften, an den Beinen, aber auch in Partien des Gesichts wie dem Kinn.


Oberarmstraffung

Bei der Oberarmstraffung – auch Brachioplastik genannt – wird gezielt Fett und überschüssige Haut von dem oberen Bereich des Armes entfernt.


Bauchstraffung

Bei der Bauchdeckenstraffung bzw. Bauchstraffung – auch Abdominoplastik genannt – korrigiert der Ästhetisch-Plastische Chirurg die Bauchkontur, indem er überschüssiges Haut- und Fettgewebe operativ entfernt und zudem die Muskulatur der vorderen Bauchwand strafft.


Gesäßkorrektur

Bei der Bauchdeckenstraffung bzw. Bauchstraffung – auch Abdominoplastik genannt – korrigiert der Ästhetisch-Plastische Chirurg die Bauchkontur, indem er überschüssiges Haut- und Fettgewebe operativ entfernt und zudem die Muskulatur der vorderen Bauchwand strafft.


Oberschenkelstraffung

Wie bei der Straffung der Oberarme wird auch bei der Oberschenkelstraffung überschüssige Haut vom betroffenen Areal entfernt, mit dem Ziel, eine ebenmäßigere Kontur zu erreichen.

Arztsuche